Kleider machen Hundeleute: Die Outdoor-Wahl der Redaktion

0

Als Hundeleute sind wir viel draußen unterwegs - und mit den richtigen Schuhen und der passenden Bekleidung macht das einfach mehr Spaß. Wir haben einige Teile für Hund und Mensch gefunden, die Tragekomfort mit nützlichen Details vereinen und gut aussehen! 

Um die Bilder größer anzeigen zu lassen, klickst du sie einfach an.

Den Beitrag mit Produkten für Hunde findest du hier!
Beheizbare Kleidung haben wir ebenso probiert.

Entstanden ist der Großteil unserer Fotos -  auch die der Teile, die bei Regen zeigen, was sie draufhaben - an einem sonnigen Tag. Sie halten aber auch bei widrigeren Bedingungen, was sie versprechen. Verschiedene Ansichten der Produkte siehst du in unseren Bildergalerien hier. Mehr findest du in Ausgabe 11/2020 von DER HUND.

Schau dir doch auch unser Making-of-Video am Artikelende an!

Der Schaft der Aigle Stiefeletten besteht zum Großteil aus Naturgummi, das Futter aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle. Sie halten Feuchtigkeit prima draußen und haben ein gutes Profil mit leichtem Absatz. Der matte Look ist schick und auch mal was für die Stadt.

Die Halbschuhe Barry von Baak DogWalker sind komplett lederfrei, das Obermaterial besteht aus Mikrofaser. Sie sind wasser- und winddicht und ihre Sohle bietet guten Gripp. Das Fußbett stützt angenehm. Praktisch: die reflektierenden Applikationen.

Die Haix Black Eagle Nature GTX Mid und Black Eagle Adventure 2.1 Gtx Low verbinden Funktion und Look gekonnt. Mehr über die beiden Modelle liest du in unserem Angetestet-Beitrag!

Hosen für Hundeleute

Unsere ausgewählten Modelle sind robust, flexibel, bequem und haben viele (verschließbare) Taschen!

Hier zeigen wir dir:
die Cargohose Dynashield solid und die Short e.s. vision stretch von Engelbert Strauss sowie die Abzipphose Malloy  von McKinley (Intersport)

Sowohl die Cargohose Dynashield solid sowie die Shorts e.s. vision stretch von Engelbert Strauß haben große, praktische Taschen, in denen allerlei Hundezeug Platz findet. Die robusten Hosen tragen sich sehr bequem und machen überall eine gute Figur.

Die Abzipphose Malloy von McKinley lässt sich superflott von einer langen in eine kurze Hose verwandeln. Dank Reißverschlüssen an der Seite müssen beim Wechsel zur kurzen Variante die Schuhe nicht ausgezogen werden. Sie ist leicht, elastisch und bringt einen Moskito-Schutz mit.

T-Shirts: Nützliche Basics

Ein T-Shirt, das schön luftig ist und schnell trocknet, wenn es mal nass wird, ist als untere Schicht eine gute Idee.

Hier mit dabei sind:
die Holzfaser/Biobaumwolle-Shirts von Wijld, das Flux Merino Shirt aus Wolle, Tencel (40 %, Markenname für eine Cellulosefaser) und Nylon von Black Diamond und das Shirt Rakka von McKinley.

Kleidung aus Holz - Cellulosefasern - ist voll im Trend! Das finden wir super, denn es schont Ressourcen. Die seidig-weichen T-Shirts des Wuppertaler Start-ups Wijld bestehen aus Cellulosefasern und Biobaumwolle. Sie werden komplett in der EU gefertigt. Umweltschonend, fair und sehr bequem.

Für das Flux Merino Shirt hat Black Diamond Merino Wolle, Tencel (Markenname für eine Cellulosefaser) und Nylon verwendet. Die Merinowolle ist zertifiziert mulesierungsfreie Merinowolle. Das T-Shirt trägt sich angenehm und trocknet schnell. Wer mag, trägt es enger, aber lockerer sieht es ebenso gut aus.

Die Berge immer dabei hat Mann mit dem T-Shirt Rakka von McKinley. Es besteht aus Polyester, ist weich und atmungsaktiv.

Und drüber?

Ob leichte, wärmende Fleece-Jacke, widerstandsfähige Regenjacke oder windabhaltendes Softshell - ein funktionales Oberteil schützt bei Spaziergängen und Wanderungen. Auch hier freuen wir Hundeleute uns über nützliche und clever verteilte Taschen!

Hier zeigen wir dir:
die elastische Fleece-Jacke Valua aus Holzfasern von Vaude, die Women's Escape Pro Jacket II, ebenfalls von Vaude, die schicke längere Übergangsjacke Lanna von Goodboy! sowie die Softshelljacke e.s.vision für Herren von Engelbert Strauss.

Ein weiches Fleece - ressourcenschonend gefertigt aus Holzfasern und Bio-Baumwolle hat Vaude mit der Jacke Valua am Start. Anders als bei üblichen Fleece-Jacken können sich Mikropartikel, die sich beim Waschen von der Fleece-Innenseite ablösen und in den globalen Wasserkreislauf gelangen, vollständig biologisch abbauen.

Ebenso fair und mit Blick für die Umwelt gefertigt kommt die Regenjacke Women's Escape Pro Jacket II von Vaude daher. Sie hält Wasser und Wind ab, hat eine abnehmbare Kapuze und Unterarmbelüftung.

Genau richtig für Spaziergänge mit dem Hund ebenso wie Bummel in der Stadt ist die schicke lange Jacke Lanna von Goodboy! In den vielen clever platzierten Taschen findet alles Nötige Platz - vom Spielzeug über Leckerli und vielem mehr. Sogar ein integrierter Kotbeutelspender findet sich.

Die leichte Softshelljacke e.s.vision von Engelbert Strauss mit ihrem tollen Bewegungskomfort können auch Hundeleute super tragen. Wind und Wasser weist sie ab, bleibt dabei aber atmungsaktiv.

Die Produktinfos findest du auch in Ausgabe 11/2020 von DER HUND

Redaktion & Fotos: Lena Schwarz

Videoschnitt: Veronika Rothe

Lena Schwarz

… schnüffelt als Redakteurin für DER HUND durch die faszinierende Welt der Caniden, löchert Fachleute mit Fragen, trifft außergewöhnliche Vierbeiner und deren Menschen und teilt die Geschichten und Bilder online sowie im Printheft. Besonders gern ist sie mit Hund wandernd unterwegs.