Tierarzt-Sprechstunde mit Dr. Seeburg

0

Wann eine Hoden-OP bei Junghund durchführen?

"Mein Pappilon hat einen Hoden außerhalb des Leistenkanals. Bis wann soll ich ihn operieren lassen?

Ich gebe ihm ein homöopatisches Mittel gegen Flöhe und Zecken wirkt das überhaupt? Die Aussagen von Tierbesitzern, Heilpraktikern, Tierärzten und auch im Handel weichen immer wieder ab. Danke!"

Annemarie K. mit Papillon Benny (4 Monate alt)

Unser Experte: Hoden-OP jetzt oder spätere Kastration

Da der Hoden nicht von selber absteigen wird, kann dieser nur operativ herunter gezogen, oder der Hund kastriert werden. Die OP sollte möglichst schnell erfolgen; eine Kastration ist auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Ich empfehle eher eine Kastration als das Herunterziehen des Hodens, da dieser entarten, sich tumorös verändern kann.

In jedem Fall muss eine Eintragung in die Zuchtpapiere erfolgen, da Kryptorchismus ein Zuchtausschlussgrund ist!

Ob homöopathische Mittel gegen Flöhe und Zecken helfen?  Da habe ich meine Zweifel.

Alles Gute für Sie und "Benny"!

Dr. Wolf-Rainer Seeburg

Avatar