Tierarzt-Sprechstunde mit Dr. Seeburg

0

Schäferhund-Mischling frisst nur noch wenig

„Mein Hund bekommt nur einmal abends seine Nahrung. Bisher klappte das gut. Neuerdings frisst er nur noch die Hälfte, obwohl das Futter dasselbe ist. Woran kann das liegen?“

Jens K. mit Pinscher-Schäferhund-Dobermann-Mischling Bassa (1 Jahr alt)

Unser Experte: Diese Frage ist schwer zu beantworten, da sowohl eine „Futtermäkeligkeit“ der Grund sein kann, ebenso wie der Umstand, dass „Bassa“ vielleicht eine andere Futterquelle aufgetan hat (bspw. andere Familienmitglieder, Nachbarn, Müllgefäße oder Trainingsleckerlies) oder aber tatsächlich eine Erkrankung hat, die zu Appetitlosigkeit führt.

Hier kann wohl nur der Gang zum Tierarzt Aufklärung bringen.

Gute Besserung für „Bassa“!
 
Dr. Wolf-Rainer Seeburg

Avatar