Tierarzt-Sprechstunde mit Dr. Seeburg

0

Mischling ist auf einmal taub

''Mein Hund hatte eine Blasenenzündung. Wir waren beim TA und bekamen Baytril 50mg in Tablettenform.

Es ist alles wieder ok, aber er hört seit dem nichts mehr.''

Julia K. mit Mischling Trevor (4 Jahre alt)

Unser Experte: Ohrabstrich und Blutdruckkontrolle

Es ist möglich, dass die Keime vor der Behandlung bereits gestreut haben und nun auch im Ohr Probleme verursachen, die durch das Medikament nicht erreicht wurden.

Ebenso kann ein, durch die Antibiotikumgabe begünstigter Hefepilzbefall Auslöser für die eingeschränkte Hörleistung sein.

Auch möglicher Bluthochdruck könnte die von Ihnen beschriebene Symptomatik erklären.

Ergeben alle Untersuchungen in den vorgenannten Richtungen keinen Befund, empfehle ich die Vorstellung „Trevors“ bei einem Kollegen mit neurologischer Zusatzausbildung. (Bei Katzen sind im Zusammenhang mit Überdosierungen von Baytril gelegentlich neurologische Veränderungen im Bereich der Augen beobachtet worden.)

Alles Gute für „Trevor“!

Dr. Wolf-Rainer Seeburg

Avatar