Wandern mit Hund – die schönsten Regionen und nützliche Tipps

1

Wandern mit Hund in Ostdeutschland +10 Blogs für Wander-Inspiration

Im Elbsandsteingebirge wirst du dich wie in einem Märchenreich fühlen, in dem verwunschene Wälder und wundersame Sandsteinfelsen warten. Es gibt unzählige Tagestouren und Ausflugsziele – etwa den Kuhstall, ein riesiges Felsentor mit spektakulärer Aussicht. Auch auf der bekannten Festung Königsstein sind Hunde erlaubt.

Anspruch: Die Höhenmeter verlangen Zwei- und Vierbeiner ganz schön was ab. Trittsicherheit ist erforderlich.

Tipp: Die sächsische Schweiz hat einst große Maler inspiriert. Heute umfasst der Malerweg acht Etappen (112 km)

Info: www.saechsische-schweiz.de

Schäferhund im Wassertrog
Foto: Lena Schwarz
Nasser Hund schüttelt sich
Foto: Lena Schwarz

10 Blogs für Wander-Inspiration

Nützliche Tipps und Anregungen rund ums Wandern mit Hund finden Sie auch bei diesen zehn wanderverrückten Hundebloggern:
Anwolf
Bergwandern mit Hund
Mein Wanderhund
Wanderpfötchen
Travel Dogs
Kalte Schnauze
Hundewanderungen
Maddie unterwegs
Hund im Gepäck
Lills Blog

 

Lena Schwarz

... ist auf dem Land aufgewachsen. In Augsburg studierte sie Anglistik, Amerikanistik und Deutsch als Fremdsprache. Bei DER HUND kann sie ihre Hundeliebe, Naturverbundenheit und Freude am Schreiben sowie Fotografieren vereinen.