Schlanke Hunde leben länger – Tipps zum Reduzieren oder Halten des Gewichts

0

Tipps zur Welpenaufzucht

Zu viel Energie während der Wachstumsphase kann bei Hunden späteres Übergewicht begünstigen. Da die Anzahl der Fettzellen von der Energieversorgung im Wachstum abhängt, neigen überernährte Welpen im Erwachsenenalter eher dazu, übergewichtig zu werden. Es ist sinnvoll, Hunde im Wachstum eher „nach Wirkung“ als nach starren Fütterungstabellen zu füttern. In der Praxis bedeutet das: restriktive Aufzucht durch rationierte Fütterung, Kontrolle des Körpergewichts mithilfe einer Wachstumskurve. Das Ziel sind optimale – nicht maximale! – Zuwachsraten.

Veränderte Bedürfnisse von Senioren

Im Alter lässt bei Hunden zum einen die körperliche Aktivität nach, zum anderen sinkt der Energieverbrauch insgesamt. Einer Gewichtszunahme von Seniorhunden kann meist durch die Kürzung der Energiezufuhr um etwa 20 Prozent vorgebeugt werden. Zu beachten ist, dass alte Tiere trotzdem ausreichend mit Mineralstoffen, Vitaminen und hochverdaulichem Protein versorgt sein müssen. Daher empfiehlt sich der Wechsel zu einem hochwertigen Seniorfutter, das dieses Nährstoffprofil mit einer verringerten Energiedichte kombiniert.

1 2 3
Miriam Wirths

... arbeitet im Online-Team der DER HUND Website und an der » Facebook-Fanpage. Ihr absoluter Lieblingshund aus unserem Rasselexikon ist der » Kooikerhondje - werft doch gleich mal einen Blick auf den "alten Holländer".