Angetestet: Bewegungsapparat natürlich unterstützen

0

Mit zwei Bandscheibenvorfällen und einer desolaten Hüfte ist Redaktionshund Barney der beste Tester für das Vital Active Pulver für Gelenke und Knochen von DOG’S LOVE. Und als hätte er’s geahnt, hat er sich direkt zu Beginn des Tests gleich die ganze Packung geklaut (siehe Video weiter unten). Barneys und Frauchens Testergebnisse liest du hier.

Text und Test: Veronika Rothe & Cocker Spaniel Barney

DOG’S LOVE stellt – neben ihren Kräutermischungen als Futterzugabe – nun auch 3 sogenannte Vital Pulver her. Sie sind Teil der neuen Serie DOG’S DOC, zu der auch 2 fettreduzierte Schonkost Menüs (für Gelenke und Knochen, sowie für Magen und Darm) und eine Morosche Bio Karottensuppe in der Dose gehören. Die Pulver hören auf die Namen Vital Stomach, Vital Hair & Skin und Vital Active – das wir getetest haben. Alle Produkte sind veterinärmedizinisch überprüft und tierversuchsfrei.

Wie immer bei DOG’S LOVE, ist auch bei unserem Testprodukt die Verpackung sehr ansprechend gestaltet: dezentes Gelb mit grauem Print. Das rote Kreuz frontal verrät gleich den Anspruch des Pulvers. Die Portionsgröße beträgt 500 g, was bei uns sehr lange hält. Barney bekommt mit seinen 13 Kilo einen Löffel täglich. Leider ist kein Portionierer dabei (wie sonst bei den Kräutermischungen der Fall). Ich nehme an, hier wurde auf das zusätzliche Plastik verzichtet.

Die Inhaltsstoffe

Klar deklariert, erkannt man sofort was drin ist. Hier kommen die wichtigsten Inhaltsstoffe im Schnelldurchlauf:

Gelatinehydrolysat soll die Bildung von Knorpelmasse anregen und stellt wichtig Aminosäuren zur Verfügung, die für die Bildung von Kollagen nötig sind. Tatsächlich bestätigen Studien die positiven Auswirkungen auf den Bewegungsapparat. Hunde haben weniger Probleme beim Aufstehen und Treppenlaufen, auch eine größere Lauffreude und weniger Schmerzen konnten festgestellt werden (siehe z.B. Weide 2004).

Chondroitin und Glucosamin sollen die Elastizität des Gewebes erhalten. Die beiden Wirkstoffe werden auch in der Humanmedizin bei Arthrose und Arthritis eingesetzt und bieten Unterstützung beim Kollagen- und Knorpelaufbau.

Teufelskralle und Boswellia serrata sollen antientzündlich und schmerzlindernd wirken. Die Wurzeln der südafrikanischen Teufelskralle sind in der Pflanzenheilkunde vor allem als natürliches Schmerzmittel bekannt. In der Humanmedizin kommen sie häufig bei Rheuma zum Einsatz. Die Boswellia serrata – auch indischer Weihrauch genannt – wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd, abschwellend und antibiotisch. Sogar eine krebsbekämpfende Wirkung wird der Weihrauchpflanze nachgesagt.

Das Pulver kommt ohne Zuckerzusatz, Purine, Cholesterin, Laktose, Milchprotein, Farb- und Aromastoffe aus. Im Gegensatz zu vielen anderen Nahrungsergänzungspulvern ist das Vital Active Pulver nicht gebleicht.

Schmeckt‘s?

Auch wenn nur ein Teelöffel des Pulvers (je 10 Kilo Körpergewicht) unters Futter gemischt wird, spielt der Geschmack dennoch eine Rolle. Manch empfindliches Exemplar ließe das Futter sonst stehen. Meine beiden Hunde – Barney und Hamlet – sind zwar nicht die wählerischsten, dennoch war ich sehr erstaunt, dass sie das Pulver beim Geschmackstest gleich direkt aus der Packung geschlabbert haben (siehe Video). Hefe, Malz und Geflügelprotein – so meine ich – sorgen für das überzeugende Geschmackserlebnis. Auch als Zugabe im Futter schlabbert Barney das Pulver begeistert weg. Das ist schon toll und bei Nahrungsergänzungsmitteln absolut keine Selbstverständlichkeit.

Als Kur oder dauerhafte Futterzugabe

Inzwischen bekommt auch Hamlet, mein jüngerer Hund ohne Vorerkrankungen am Bewegungsapparat, das Pulver mit ins Futter. Wir sind gemeinsam sehr aktiv und betreiben auch Dummytraining – eine große Belastung für Gelenke und Knochen. Bei ihm werde ich es vorbeugend als Kur über etwa ein bis zwei Monate zugeben, Barney wird es noch länger bekommen. Aktuell sind – nach 3 Wochen Pulvergabe – noch keine sichtbaren Auswirkungen an Barneys Gangwerk erkennbar, das wäre bei einem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel wie dem Vital Active Pulver aber auch vermessen. Barney ist soweit fit und ich bin gespannt, was sich da noch tut.

Fazit

Überzeugt haben uns:

  • Natürliche Inhaltsstoffe ohne unerwünschten Schnickschnack
  • Herstellung in Deutschland
  • Angenehmer Geruch und guter Geschmack
  • Durchdachte Kombination der Wirkstoffe
  • Durch Studien erwiesene Wirkung der Inhaltsstoffe

Schön wäre noch:

  • Ein Löffel zur genauen Portionierung
  • Eine kleinere Packungsgröße für kleine Hunde

Vielleicht entstand die DOG’S DOC Serie auch wegen des entsprechenden Alters und der damit verbundenen Wehwehchen der eigenen Hunde im Familienbetrieb von DOG’S LOVE. Golden Retriever Hündin Nala von Gründerin Katharina hatte erst vor Kurzem eine Kreuzband-Operation und profitiert nun sicher auch vom Vital Active Pulver zur Stärkung des Bewegungsapparats.

Die Produkte von DOG’S LOVE findest du auf www.dogslove.de

Mitglieder im DER HUND Club erhalten 20 % Rabatt bei DOG’S LOVE auf www.club.derhund.de

Avatar