Die „World Dog Show 2017“ in Leipzig

0

Die „World Dog Show“, auf Deutsch „Welthundeausstellung“, fand dieses Jahr vom 8. bis 12. November in Leipzig statt. Und es war ein riesiges Spektakel: Mehr als 30.000 Hunde und 330 Rassen waren zu bestaunen – so viele haben selbst wir noch nie zuvor an einem einzigen Ort gesehen.

Imposante Vierbeiner, spannende Shows, Meisterschaften im Agility, Dog Dance und Dog Diving, all das und mehr war geboten. Hier findest du viele Fotos von der „World Dog Show 2017“.
Zum Vergrößern der Bilder bitte anklicken.

Der Dog-Diving-Pool zog Massen von Besuchern an und in seinen Bann. Manche Hunde sprangen eifrig ins Wasser und schafften es dabei schon mal auf Weiten um 6 Meter. Andere ließen sich von Frauchen oder Herrchen aber nicht überreden, in den Pool zu hüpfen.

Den Agility-Parcours war eine ganze Halle gewidmet. Dort flitzten große, mittlere und kleine Hunde um die Wette. Über Hürden, durch Tunnel, um Stangen herum … die rasanten Läufe brachten das Publikum zum Jubeln, Raunen und bei dem ein oder anderen falsch abgebogenen Vierbeiner zum Lachen.

Im Showring, in dem auch die großen Rassehundewettbewerbe ausgetragen wurden, gab es für das internationale Publikum auch immer wieder ein wirklich spannendes Programm zu sehen. Unter anderem wurden Dog Frisbee- und Hütehund-Vorführungen gezeigt.

Alle Fotos: L. Schwarz

Lena Schwarz

… ist auf dem Land aufgewachsen. In Augsburg studierte sie Anglistik, Amerikanistik und Deutsch als Fremdsprache. Bei DER HUND kann sie ihre Hundeliebe, Naturverbundenheit und Freude am Schreiben sowie Fotografieren vereinen.

Scroll Up