Unverträglichkeiten

0

Ursache

Contents

Anders als eine Allergie wird eine Unverträglichkeit nicht vom Immunsystem ausgelöst. Sie kann z. B. infolge eines Mangels an Enzymen entstehen, die notwendig wären, um einen Stoff abzubauen. Dabei sind meist größere Mengen der unverträglichen Substanz nötig, um eine körperliche Reaktion zu provozieren (wie z. B. bei Milchprodukten), während bei Allergien kleinste Mengen ausreichen. Fast alle Hunde haben eine Laktose intoleranz, d. h. sie können Laktose nach ihrer Saugzeit nicht mehr aufschließen. Geringe Mengen Laktose schaden nicht – es darf nur nicht zu viel werden. Eine Glutenunverträglichkeit wurde bisher nur bei wenigen Hunderassen festgestellt, gesichert war die Diagnose lediglich beim Irish Setter.