Patellaluxation beim Hund

0

Behandlung

Contents

Eine Behandlung muss unbedingt rechtzeitig erfolgen, da die Luxation schmerzhaft sein kann und Folgeschäden wie Arthrosen nach sich zieht. Ein chirurgischer Eingriff ist empfehlenswert, um dem Hund Linderung zu verschaffen. Je nach Schweregrad gibt es verschiedene Operationsmethoden, die Ihnen am besten ein erfahrener Chirurg erörtert. Während bei Grad I nur das Gelenk stabilisiert werden muss, wird bei Grad II und III meist die Rinne der Kniescheibe vertieft. Grad IV erfordert oft eine komplette Versteifung des Knies.