Patellaluxation beim Hund

0

Ursache

Contents

Beim gesunden Hund gleitet die Kniescheibe während der Bewegung in einer Rinne am unteren Teil des Oberschenkelknochens auf und ab. Im Fall einer Luxation (Verrenkung) rutscht sie aus der Rinne heraus und verlagert sich dabei meist, bei prädisponierten Rassen in bis zu 90 Prozent der Fälle, nach innen.

Prädisposition

Prädisponiert sind vor allem kleine Hunderassen wie Chihuahua, Yorkshire Terrier, Zwergpudel, Cavalier King Charles Spaniel, Papillon und Pekinese. Bei dieser genetisch bedingten Patellaluxation sind meist Fehlstellungen oder eine mangelhafte Ausbildung der Kniescheibe Ursache für die Verrenkung. Verletzungen können dagegen bei allen Hunderassen eine Patellaluxation auslösen.