Zu Besuch bei der Hundetrainerin

0
Hunde training
Nadia Winter mit den Eseln Emma und Rodney und den Labradoren Charly (vorne) und Maggie. Die kleine Samy und Kangal-Oma Kyra haben sich aus dem Staub gemacht. Foto Lena Schwarz

Viel draußen unterwegs sein, mit Hunden arbeiten, Hundetrainer muss ein toller Beruf sein, oder? Lena Schwarz hat Nadia Winter von der Karlsruher Hundeschule Frei Schnauze bei einem Arbeitstag und beim Hundetraining begleitet.

Um 7:45 Uhr an einem sonnigen Spätsommermorgen läute ich die Metallglocke am Tor zu Nadia Winters Wohn- und Hundeschulgelände. Mit ihren Hunden Samy, Charly, Maggie und Kyra nimmt mich die Trainerin und Inhaberin der Hundeschule in Empfang. Die Freude ist riesig: Ruten wackeln hin und her, Charly und Maggie führen eine Spieleinlage auf.

Nadia ist schon seit drei Stunden auf den Beinen. Sie hat nach dem Aufstehen die ersten E-Mails des Tages gecheckt und ihre beiden Esel Rodney und Emma gefüttert. Die Langohren kauen immer noch zufrieden, als die Trainerin mir den Welpengarten, das Dogdiving-Becken und den Mindwalk-Parcours auf dem Gelände zeigt.

Fünf Termine stehen heute im vollen Kalender, von der Einzelstunde übers Erstgespräch mit neuer Kundin – oder die Anamnese, wie Hundetrainer es nennen –zum Gruppentraining. Cocker Spaniel Daffi und Halterin Hannelore sorgen für einen lustigen Start in den Tag. Die beiden geben beim Dummytraining alles. Nadia gibt Anweisungen, macht vor und lobt begeistert. Duffy wedelt fröhlich und springt in die Luft. Mit dem Dummy zu arbeiten macht Spaß!

So umgänglich wie Nadias erste Schüler heute sind nicht alle Hunde (rund 60 Prozent der Vierbeiner, die in die Hundeschule kommen, sind „verhaltensoriginell“) und Menschen, die zu Frei Schnauze kommen. „Menschenfreundlichkeit ist das A und O“ betont Nadia deshalb, während sie über die Anforderungen ihres Berufs spricht. Mit Menschen klarzukommen und auf sie eingehen zu können ist extrem wichtig, schließlich ist eine Hundeschule wie andere Unternehmen auf ihre Kunden und deren Zufriedenheit angewiesen.

Hunde richtig erziehenTraining einer Kröte

Wobei unsere Reporterin bei ihrem Besuch Nadia Winter noch begleitet hat, welcher Hund die beste Figur im Dogdiving-Becken gemacht hat, und wie viel Zeit man als Hundetrainer im Büro und nicht draußen verbringt, finden Sie in Ausgabe 11/2016 von DER HUND heraus!

DER HUND ist auch als Online-Ausgabe erhältlich.

Lena Schwarz

... ist auf dem Land aufgewachsen. In Augsburg studierte sie Anglistik, Amerikanistik und Deutsch als Fremdsprache. Bei DER HUND kann sie ihre Hundeliebe, Naturverbundenheit und Freude am Schreiben sowie Fotografieren vereinen.

Scroll Up