Die richtige Box für deinen Hund

0

Hundebox für Ausstellungen

Contents

Hundebox Hundekäfig
Foto: cynoclub/Fotolia.com

Dein Liebling ist ein echter Star seiner Rasse? Luftige Gitterkäfige für Ausstellungen zeigen ihn von seiner Schokoladenseite. Doch dein Hund braucht einen Rückzugsort, um Wartezeiten erträglich zu machen. Gönne deinem Superstar auch mal eine Pause und lege eine Decke über die Hundebox.

– Ideal für Ausstellungen sind Modelle, die du ohne Werkzeug aufbauen kannst
– Vorteil von Drahtkästen: Mehrere lassen sich gut nebeneinander reihen.
– Praktisch, weil platzsparend: eine nach oben aufklappbare Tür, die sich auf dem Käfig ablegen lässt.

Der Wohlfühlfaktor der Drahtkästen ist nicht so hoch wie bei einer Stoffbox, dafür ist die Belüftung exzellent.
Prüfe beim Kauf, ob die Box bei leichten Stößen klappert, denn eine ständige Geräuschkulisse bei der kleinsten Bewegung treibt den geduldigsten Hund in den Wahnsinn.

Den vollständigen Artikel mit weiteren Infos über Hundeboxen liest du in Ausgabe 07/2017 von DER HUND.
Im Heft erklären wir außerdem in fünf einfachen Schritten, wie du deinen Hund an seine Box gewöhnst.