Factsheet zum Download: Infos über den Schutz vor Parasiten

0

ESCCAP, eine Vereinigung von Tierärzten, die sich besonders gut mit Parasiten auskennen, hat ein neues Factsheet herausgegeben. Es heißt „So schützen Sie Haustiere vor Parasiten“ und zeigt Maßnahmen, die es im Hinblick auf Hygiene und den Schutz unserer Tiere vor Parasiten zu beachten gilt.

Die Zusammenfassung richtet sich an Tierärzte. Sie gibt diesen Tipps, wie sich Basismaßnahmen zum Parasitenschutz am besten vermitteln lassen. Das Infoblatt enthält zudem Empfehlungen zum Schutz vor Ektoparasiten wie Flöhen und Zecken, zur Entwurmung und zur Reisevorsorge. Das Ziel: die Gesundheit von Haustieren zu bewahren, dazu beizutragen, dass die Öffentlichkeit sicher ist, und die Bindung von Mensch und Tier aufrecht zu erhalten.

Factsheet herunterladen oder in Praxis bestellen

Das Infoblatt kann auf der Website von ESCCAP heruntergeladen werden. Alternativ können Tierärzte es auch als Druckversion für ihre Praxen bestellen.

Hundehalter können auf der Website von ESCCAP auch einen Reisetest machen. Er zeigt auf, welche Vorsorgemaßnahmen vor Reisen ins Ausland sinnvoll sind. Es gibt auch Infos über Würmer, Flöhe, Zecken, Läuse, Mücken, Hautpilze und Einzeller.

Über ESCCAP

  • ESCCAP steht für “European Scientific Counsel Companion Animal Parasites”.
  • ESCCAP ist eine Vereinigung von Veterinärparasitologen. Das sind Tierärzte, die sich mit Parasiten sehr gut auskennen. Sie kümmern sich um Vorsorge und Behandlungen, wenn Tiere wie Hunde oder Katzen von Parasiten befallen sind.
  • Das Ziel der Vereinigung: Infos verfügbar machen, die dabei helfen, Hunde, Katzen und auch Menschen vor Parasiten zu schützen.
  • Bei ESCCAP sind 13 europäische Länder vertreten.

Bist du schon Club-Mitglied?

Du bist noch kein Mitglied im neuen Premium-Bereich für alle Hundefreunde? Dann schließ‘ dich schnell unserem starken Rudel an – gemeinsam schaffen wir mehr!

Was hast du von einer Mitgliedschaft im Club?

mehr Infos

zur Registrierung

Lena Schwarz

... ist auf dem Land aufgewachsen. In Augsburg studierte sie Anglistik, Amerikanistik und Deutsch als Fremdsprache. Bei DER HUND kann sie ihre Hundeliebe, Naturverbundenheit und Freude am Schreiben sowie Fotografieren vereinen.

Scroll Up