Einzeller: Giardia Canis

0

Beschreibung der Erkrankung

Inhaltsverzeichnis

Symptome

Hartnäckiger, immer wiederkehrender Durchfall (hell, dünnbreiig, übelriechend, gelegentlich blutig) ist – vor allem bei jungen Hunden – ein typisches Zeichen für eine Infektion mit diesem Darmparasiten. Auch Erbrechen und verzögertes Wachstum beim Welpen deuten auf einen Befall hin. Erwachsene Hunde machen eine Infektion meist durch, ohne irgendwelche Krankheitsanzeichen zu zeigen.

Diagnose

Der Erreger kann mithilfe einer Kotuntersuchung diagnostiziert werden. Hierzu ist eine Sammelkotprobe von drei Tagen sinnvoll, da die Erreger nicht kontinuierlich ausgeschieden werden. Der Tierarzt kann auch spezielle ELISA-Untersuchungen in Auftrag geben.

Miriam Wirths

... arbeitet im Online-Team der DER HUND Website und an der » Facebook-Fanpage. Ihr absoluter Lieblingshund aus unserem Rasselexikon ist der » Kooikerhondje - werft doch gleich mal einen Blick auf den "alten Holländer".