Bakterielle Infektionen: Borreliose

0

Ursache

Contents

Es gibt mehrere Arten von Borrelia-Bakterien, doch vermutlich lösen nur drei davon Krankheitserscheinungen beim Hund aus. Borreliose wird von der Schildzecke Ixodes ricinus übertragen, dem Gemeinen Holzbock. Etwa 15 bis 30 Prozent aller Zecken sind – regional unterschiedlich – mit Borreliose- Erregern befallen. Sie nehmen diese an einem infizierten Wirt auf und injizieren sie bei allen folgenden Saugakten in ihre weiteren Opfer.

Miriam Wirths

... arbeitet im Online-Team der DER HUND Website und an der » Facebook-Fanpage. Ihr absoluter Lieblingshund aus unserem Rasselexikon ist der » Kooikerhondje - werft doch gleich mal einen Blick auf den "alten Holländer".