Bakterielle Infektionen: Anaplasmose

0

Beschreibung der Erkrankung

Inhaltsverzeichnis

Symptome

Die Symptome der Anaplasmose sind unspezifisch, so können z. B. Fieber, Apathie, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Bewegungsunlust auftreten, ebenso Schwellungen der Lymphknoten, Erbrechen, Durchfall, Atemwegs- oder neurologische Beschwerden. Subklinische Infektionen, die symptomlos verlaufen, und chronische Infektionen werden diskutiert.

Diagnose

Differentialdiagnosen mit ähnlichen Symptomen (Borreliose, Ehrlichiose) müssen ausgeschlossen werden. Der Erregernachweis erfolgt über eine Blutabnahme mit anschließendem Anaplasmen- Antikörpertest, ein positives Testergebnis spricht jedoch nur bei entsprechender Symptomatik für das Vorliegen einer Infektion.

Miriam Wirths

... arbeitet im Online-Team der DER HUND Website und an der » Facebook-Fanpage. Ihr absoluter Lieblingshund aus unserem Rasselexikon ist der » Kooikerhondje - werft doch gleich mal einen Blick auf den "alten Holländer".

Scroll Up