Sprechstunde mit Hunde-Erziehungsexpertin Christine Holst

0

Pitbull-Mischling lässt keine Frauen in Wohnung

"Ich habe einen Freund, der einen Pitbull/Staffordshire-Terrier-Mischling hat, kastriert und drei Jahre alt. Er hört beispielhaft aufs Wort in allen Situationen. Sogar bei Rüden die er nicht mag, geht er ohne Leine bei Fuß vorbei. Jedoch ist jetzt aufgefallen, dass er keinen Frauenbesuch in der Wohnung duldet. Auto und Küche sind ok, Wohn- und Schlafzimmer sind aber Tabuzonen. Bei Männern merkwürdigerweise kein Problem. Auch Frauen, die er eigentlich liebt und länger kennt bilden keine Ausnahme. Jetzt die Frage: Will er sein Zuhause oder sein Herrchen nicht teilen - und wie kann man da vorgehen? Danke! "

Eva B. mit Staffordshire-Pitbull-Mischling Odin (ein Jahr alt)

Unsere Expertin: Training mit mehr Konsequenz

Dass Odin sein Zuhause oder Herrchen nicht teilen möchte, würde ich dem Augenschein nach ausschließen. Wäre dem so, würde er wohl nicht zwischen den Geschlechtern und den Wohnräumen unterscheiden. Leider gibt Ihre Anfrage keinen Aufschluss darüber, wie Odin sich gegenüber den Frauen verhält.

In welcher Intensität zeigt sich sein aggressives Verhalten? Gab es einen bestimmten Auslöser und wie begegnen die Frauen ihm? Dies sind nur wenige von vielen Fragen, deren Antworten helfen könnten, annähernd eine Idee für sein Verhalten zu bekommen. Von daher möchte ich Sie dringend bitten, sich kompetente Hilfe vor Ort zu holen.

Ihre Christine Holst

Avatar