Hund allein Zuhaus: Dieses innovative Gadget hilft

Am liebsten hätten wir unseren Hund überall dabei. Wir übernehmen für ihn Verantwortung, pflegen ihn und möchten ihn verwöhnen. Den Vierbeiner alleine zu lassen gehört nicht dazu. Oft bleibt aber wegen Terminen, Beruf und Co. keine andere Möglichkeit. Kann der Hund stundenweise unbeaufsichtigt bleiben oder leidet er unter der Trennung?

Meist sind wir Menschen es, die unseren Liebling vermissen. So oder so, durch effizientes Training, das idealerweise bereits im Welpenalter beginnt, kommt der Hund auf den eigenen vier Pfoten zurecht. Zusätzlich zu den üblichen Trainingstipps fürs Alleinbleiben kommen auch innovative Hilfsmittel in Betracht. Diese sollen Mensch und Tier bei der täglichen Trennung helfen. Dazu zählt Furbo, eine interaktive Hundekamera, die auch Leckerlis wirft. Das Gadget ist der neueste Trend aus den USA, der jetzt in Deutschland für Aufmerksamkeit sorgt. Aber ist der Furbo wirklich sinnvoll oder nur etwas für Techies?

Das kann die Hundekamera Furbo

Den Namen Furbo solltest du dir merken, wenn du zur Zielgruppe der besorgten Hundehalter gehörst. Den Liebling hin und wieder alleine zu Hause lassen – das will niemand. Die interaktive Kamera ermöglicht es dir, ihn dabei rund um die Uhr im Blick zu behalten. Wortwörtlich, denn über die dazugehörige App lassen sich Dackel, Shiba Inu & Co. sogar vom Büroschreibtisch über einen Livestream auf dem Smartphone beobachten.

In HD-Qualität, 160°-Weitwinkel oder Nachtsichtmodus behältst du zu immer alles im Blick. Ein LED-Licht in blau oder gelb signalisiert dem Hund, ob die Kamera aktiv oder im Ruhezustand ist. Durch das integrierte Mikrofon kannst du mit deinem Hund sprechen und ihn beruhigen, sollte dieser einsam wirken. Bellt dein Hund zu Hause, bekommst du den „Bark Alarm“, sprich eine Info per Push-Nachricht auf das Handy geschickt. Und Furbo kann noch mehr.

Durch eine Swipe-Bewegung können aus der Kamera Leckerlis geworfen werden. So lässt sich der Hund beruhigen oder zwischendurch verwöhnen. Das Fazit: Furbo kann dir und deinem Hund das Alleinbleiben erleichtern und euch näher zusammenbringen. Regelmäßige Streicheleinheiten und viel Zeit miteinander kann natürlich keine Kamera dieser Welt ersetzen. Sie ist aber hilfreich – sei es wenn du bei der Arbeit bist, einen Termin hast, oder auf einer Hochzeit feierst.

Weitere Infos gibt es auf https://goo.gl/Jr1ZnJ

Miriam Wirths

... arbeitet im Online-Team der DER HUND Website und an der » Facebook-Fanpage. Ihr absoluter Lieblingshund aus unserem Rasselexikon ist der » Kooikerhondje - werft doch gleich mal einen Blick auf den "alten Holländer".

Scroll Up