Hundebekleidung mit High-Tech

0

Hundebekleidungs-Materialien

Hundebekleidung wird immer moderner, funktionaler und hochwertiger. Verantwortlich dafür sind insbesondere die neuen High-Tech-Materialien. Sie stammen teilweise aus dem Outdoor-Sektor für Zweibeiner. Teilweise entwickelt man jedoch auch spezielle Materialien für Hunde.

Hunde-Bekleidung soll praktisch und schick sein. Die Auswahl der Materialien trägt dabei der Funktionalität Rechnung. Die Materialien selbst sind oft altbewährt, stammen aber auch immer öfter aus dem Bereich der modernen Outdoor-Ausstattung für Menschen.

Polyester als Nummer 1 Material bei Hundebekleidung

Zu den klassischen und unverwüstlichen Materialien bei der Herstellung von Hunde-Bekleidung gehört vor allem Polyester. Polyester ist sehr robust, reißfest, relativ leicht und nimmt kaum Feuchtigkeit auf. Es gibt viele unterschiedliche Arten von Polyester. Das im Outdoor-Bereich verwendete ist hochwertig. Es ist seinen Eigenschaften nicht vergleichbar mit dem Polyester, aus dem man preiswerte T-Shirts fertigt.

Hundebekleidungs-Materialien Polyester und Nylon

Bei Hundebekleidung kommt oft das Polyester Terylen zum Einsatz. Es ist besonders reiß- und scheuerfest und etwas schwerer als andere Polyester-Arten. Ein Nachteil ist allerdings, dass es bei trockenem Wetter dazu neigt, sich statisch aufzuladen. Anschließend zieht es Hunde-Haare und Schmutz wie magisch an. Nylon ist ebenfalls als Grundmaterial sehr beliebt. Es hat dabei ähnliche Eigenschaften wie Polyester, ist aber noch reißfester.

Polartec Fleece - was ist das?

Fleece wird insbesondere häufig als Innenfutter verwendet. Auch hier gilt: Fleece ist nicht gleich Fleece. Minderwertigen Fleece erkennt man daran, dass das Grundgewebe durchscheint und der Flor sehr schnell kleine Knötchen bildet ("pillt"). Hochwertige Hundebekleidung verwendet oft den sogenannten Polartec Fleece. Das ist ein sehr guter Fleece mit dichtem Flor und optimalen Outdoor-Eigenschaften. Es ist also isolierend, atmungsaktiv, pflegeleicht und schnell trocknend. Und dabei ist es kuschelweich, sehr warm und angenehm zu Haut und Fell.

Hundebekleidungs-Materialien mit Nano-Laminierung

Das sogenannte Houndtex® hat die Firma Hurtta speziell für die Verwendung bei Hundebekleidung entwickelt. Das Material ist sehr langlebig und robust, absolut windundurchlässig und wasserdicht, dabei aber atmungsaktiv.

Auch den nanotechnologische Effekt nutzt man mittlerweile immer öfter. Nach dem Vorbild der Lotusblüte, deren spezielle Struktur Wasser und Schmutz einfach abperlen lässt, versieht man Stoffe mit einer von Wissenschaftlern entwickelten Laminierung. Auf diese Weise macht man sie wasserdicht, selbstreinigend und sogar geruchsneutralisierend und antibakteriell. (je)

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren: