Hütehunde richtig beschäftigen – und entspannen

0

Die 4 Spieltypen: 1 - die Powerpakete

Die Powerpakete

Für Powerpakete, die ihre „alten Gene“ gerne einmal ausleben, hat die Expertin das Kontrastprogramm auf dem Plan. Sie rät: „Mit ruhigen Konzentrations- und kontrollierten Bewegungsspielen helfen Sie Ihrem Hund, seinen Kopf vielfältig zu nutzen, seinen Körper zu kontrollieren und damit eine ganzheitliche Auslastung mit Spaß zu erreichen.“ Longieren, Treibball und verschiedene Schnüffelspiele sind ihre Beschäftigungstipps, um bei solchen Kraftpaketen die Energie in kontrollierte Bahnen zu lenken.

Lena Schwarz

… schnüffelt als Redakteurin für DER HUND durch die faszinierende Welt der Caniden, löchert Fachleute mit Fragen, trifft außergewöhnliche Vierbeiner und deren Menschen und teilt die Geschichten und Bilder online sowie im Printheft. Besonders gern ist sie mit Hund wandernd unterwegs.