Canimix: Individuelles Premium-Trockenfutter

0

Innovatives 3-K-Konzept ermöglicht hochindividuelle Fütterung

Hunde sind Individuen mit ganz unterschiedlichen Ansprüchen an Haltung, Auslastung und Ernährung – diese Erkenntnis setzt sich immer mehr durch. Dennoch ist Schätzungen zufolge bei mehr als der Hälfte aller Tierarztbesuche eine ernährungsbedingte Gesundheitsproblematik die Ursache für die Beschwerden des vierbeinigen Patienten. Hier setzt das innovative 3-K-Konzept von Canimix an. Es wurde mit Hilfe von Tierärzten und Futterexperten entwickelt, um eine hochindividuelle und bedarfsgerechte Ernährung für jeden Hund zu gewährleisten.

Moderne Hundehaltung orientiert sich längst nicht mehr an althergebrachten, pauschalen Richtlinien, sondern immer mehr am individuellen Tier. Hundehalter schätzen die einzigartige Persönlichkeit ihres vierbeinigen Freundes und gestalten ihre Mensch-Hund-Beziehung zunehmend individuell. Sie sind gut informiert, wollen Verantwortung übernehmen und wissen, dass Lösungen von der Stange ihrem Hund selten gerecht werden - ganz gleich, ob es um Hundesport, Zubehör oder Hundefutter geht.

Die Zeiten, in denen Hundefreunde im Supermarkt nach irgendeinem beliebigen Hundefutter gegriffen haben, sind vorbei. Statt dessen wollen Hundebesitzer ein stimmiges Ernährungskonzept, auf das sie sich verlassen können und das ihren Hund und seine ganz eigenen Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt. Nicht jedes Hundefutter, selbst wenn es hochwertig ist, ist für jeden Hund gleichermaßen geeignet – denn jeder Hund hat aufgrund seiner Lebensphase, seiner Rasse, seines Temperaments, seiner Lebenssituation und eventueller gesundheitlicher Vorbelastungen ganz individuelle Ernährungsbedürfnisse.

Hundefutter: Besser individuell als rassespezifisch

Es liegt auf der Hand, dass ein quirliger Kleinhund in mittleren Jahren vollkommen andere Ansprüche an eine gesunde und artgerechte Ernährung stellt als der stoische und vielleicht gesundheitlich angeschlagene Senior einer großen Hunderasse. Ein tapsiger Welpe, der auf ungeschickten Pfoten die Welt erkundet, braucht ein anderes Futter als die vierbeinige Sportskanone, die auf Turnieren durchstartet. Ein rasse- oder altersspezifisches Hundefutter, wie es manche Hersteller anbieten, berücksichtigt lediglich ein einziges ernährungsrelevantes Kriterium - das kann dem einzelnen Hund oft nicht gerecht werden.

...

...

Eine unpassende und nicht bedarfsgerechte Ernährung kann jedoch drastische Folgen haben: Stumpfes Fell, Gelenkbeschwerden, mangelnde Aktivität und Lebensfreude oder ein geschwächtes Immunsystem. Auch eventuelle Futterunverträglichkeiten oder Futterallergien müssen bei der Auswahl des passenden Hundefutters unbedingt mit einkalkuliert werden. Obwohl das Bewusstsein für eine gesunde Ernährung unbestreitbar zugenommen hat, schlagen Tierärzte Alarm.

Ernährungsbedingte Erkrankungen sind bei Hunden auf dem Vormarsch

Schätzungen zufolge machen ernährungsbedingte Gesundheitsprobleme mittlerweile mehr als die Hälfte der Tierarzt-Konsultationen aus. Dazu gehören Verdauungsstörungen, aber auch Übergewicht und Mangelerscheinungen. Futtermittelallergien sind, so schätzen Tierärzte, die Ursache von rund fünf Prozent aller Hauterkrankungen.

Insbesondere auf Rindfleisch und Milchprodukte, aber auch auf Soja und Weizen reagieren Hunde immer häufiger allergisch. Die Häufigkeit von ernährungsbedingten Erkrankungen zeigt, wie schwierig die bedarfsgerechte Ernährung in der Praxis tatsächlich ist. Genau hier setzt das innovative 3-K-Konzept von Canimix an. Das neue Hundefutter wurde mit Hilfe von Tierärzten und Futterexperten entwickelt, um eine optimale und hochindividuelle Hundeernährung zu ermöglichen. weiter >>

...

Hier geht es weiter:

Canimix - Der beste Mix für meinen Hund. Teil 2

Hier geht es direkt zu Canimix:

...

...

Weitere Artikel zum Thema Hunde-Gesundheit:

Avatar